Pages Menu
TwitterFacebook
Categories Menu

Gepostet by on Jul 17, 2014 in Allgemein |

Haartransplantation – wie geht es weiter

Haartransplantation – wie geht es weiter

Eine Haartransplantation ist eine moderne Art sich bei Haarausfall zu verhelfen und ein besseres Aussehen zu verschaffen. Von Haarausfall sind besonders die Männer betroffen, aber die Glatze kann leicht durch eine Behandlung umgehen werden. Gerade deswegen greifen auch überwiegend männliche Patienten zu dieser Methode.

Die Methode wird bereits seit dem 18. Jahrhundert genutzt und ist m Bereich der Kosmetik sehr beliebt. Die Techniken haben sich dabei durch die Jahre geändert und dank der Technologie und Erfahrung immer weiter entwickelt. Unter der Haartransplantation wird die Verpflanzung des Haares bezeichnet, die durch viele Methoden an den Kopf eingefügt wird. Einige der Methoden sind Punchtechnik, die zu der ältesten Technik gehört, die Streifenentnahme und die Einsetzung der folikularer Einheiten.

Für die Haar-transplantation wird das Spenderhaar samt Haut am Hinterkopf entnommen und durch den Arzt in Grafts zerlegt. Unter den Grafts bezeichnet man die Hautstreifen, die fünf Haare enthalten. Die Haartransplantation ist nicht nur für den Kopf geeignet. Sie wird auch für andere Parteien eingesetzt wie zum Beispiel in Form von einer Rekonstruktion der Augenbrauen, der Scharmhaare, bei narbigen Stellen, die keinen Haarwuchs mehr erlauben oder in Form eines Bartersatzes. Die Kosten einer Haartransplantation werden von der Krankenkasse nicht erstattet und hängen von der Größe der Fläche ab.

abcabcabc