Pages Menu
TwitterFacebook
Categories Menu

Gepostet by on Jul 24, 2014 in Haus und Wohnen |

Edelstahlschornstein Informationen

Besonders wenn es um den Bau eines eigenen Hauses geht, werden seit der Energiewende viele Alternativen zu herkömmlichen Heizmethoden in Betracht gezogen. Auch der Einbau eines Kamins ist vielfach der Wunsch von Hausbesitzern oder solchen, die es werden wollen. Hierzu bedarf es eines Schornsteins, der den individuellen Ansprüchen gerecht wird und sich über längere Zeit hinaus auch finanziell rentiert. Der Edelstahlschornsteineignet sich für nahezu alle Brennmaterialien, sei es Kohle, Holz, Gas oder Öl.

roof-79171_640Ein nennenswerter Vorteil von diesem Schornstein ist die Tatsache, dass Edelstahl eine hohe Wärmeleitfähigkeit besitzt und dadurch die erforderliche Temperatur schnell erreicht ist. Ein weiterer Aspekt besteht in der Langlebigkeit des Materials. Ein Edelstahlschornstein findet sowohl im Innen-, wie auch im Außenbereich Verwendung. Innerhalb des Hauses wird allerdings eine Zulassung benötigt. Zu unterscheiden ist der einwandige vom doppelwandige Edelstahlschornstein.

Die einwandige Variante wird in der Regel in Bereichen im Innern eines Hauses genutzt, während der doppelwandige Edelstahlschornstein sich vornehmlich für die Montage an Außenwänden eignet. Doppelwandige Schornsteine bestehen aus zwei Edelstahlrohren, die mittels einer Isolierschicht voneinander getrennt sind. Im Außenbereich angebrachte Edelstahlschornsteine bieten die Möglichkeit, sie farblich umzugestalten. So kann die Farbe vom Edelstahlschornstein an die des Hauses angepasst werden. Die Kosten liegen vorerst höher als bei üblichen Schornsteinen. Aufgrund der Effektivität und der Langlebigkeit zahlt sich die Anschaffung über die Jahre aber aus.

abcabcabc