Pages Menu
TwitterFacebook
Categories Menu

Gepostet by on Mai 17, 2016 in Haus und Wohnen |

Sky – Beste Unterhaltung nach Maß

fernsehenDas öffentliche rechtliche Fernsehen und die Free TV Privatsender stellen viele Kino-, Serien und Sportbegeisterte nicht zufrieden. Ein nur wenig abwechslungsreiches Programm, starre Sendezeiten und Wiederholungen in Endlosschleife bringen viele Menschen dazu, über Alternativen zu den frei zugänglichen TV Angeboten zu suchen. Daher entscheiden sich viele Zuschauer für die attraktiven TV Pakete von Sky.

Besonders Serienfans kommen bei Sky auf ihre Kosten. Straßenfeger wie Game of Thrones, Shameless oder Nashville werden zuerst auf Sky gezeigt und manche dieser Serien schaffen es nie bis ins Free TV. Internationale und auch deutsche Serien können rund um die Uhr von Sky Kunden angeschaut werden. Egal ob von zu Hause aus oder von unterwegs. Dank Sky Go können Sie von überall aus auf exklusive Programm Highlights aus dem Hause Sky zugreifen. Sky Abonnementen können kostenlos auf den unterschiedlichsten Geräten, Dokus, Filme oder Serien von Sky anschauen.

Mit Sky HD haben die Zuschauer die Möglichkeit, Kino Blockbuster in bester Fernsehqualität genießen zu können. Schon kurze Zeit nach der Ausstrahlung im Kino, können Sky Kunden Kinofilme aus Hollywood und aller Welt im heimischen Wohnzimmer anschauen. Natürlich hat Sky auch jede Menge deutscher Produktionen im Programm, die sich vor den Filmen aus den USA keinesfalls verstecken müssen.

Natürlich hat Sky noch weitere Highlights zu bieten. Eines davon ist sicher das vielfältige und umfassende Sportsendungen Angebot des Senders. Alle Bundesliga Spiele und viele Fußball Partien aus dem Ausland können Sportbegeisterte auf Sky live oder auf Abruf genießen. Doch nicht nur Fußball, sondern ebenfalls Motorsport, Tennis oder Golf kann man auf diesem Sender verfolgen. Auch ausgezeichnete Dokus und ein pädagogisch wertvolles Kinderprogramm versüßen Sky Kunden das Leben.…

Mehr

Gepostet by on Okt 17, 2015 in Allgemein |

IT-Governance mit COBIT5

TrainingCOBIT 5 (Control Objectives for Information and Related Technology) ist ein auf die Informationstechnologien zugeschnittenes Managementwerkzeug. Der Fokus der Methode liegt auf der Anforderungsdefinition, bestimmt also, was im Rahmen eines IT-Projektes umzusetzen ist. Dabei ordnet sich COBIT zwischen der ISO 38500 als abstrahiertem IT-Governance Standard und den reinen Projektmanagementmethoden wie PRINCE 2 ein. Die expertplace academy bietet ein COBIT 5 Foundation Seminar an, das Interessenten die Grundlagen von COBIT näher bringt.

In 2 Tagen lernen die Seminarteilnehmer die Grundlagen der Methode, allem voran die der Methode zugrundeliegende Trennung zwischen Governance und Management. Alle weiteren Inhalte des Seminars bauen auf dieser Unterscheidung zwischen der Richtungsvorgabe, also der dem Projekt vorhergehenden Zieldefinition und der Durchführung, dem eigentlichen Projektmanagement, auf. Der weitere Seminarinhalt umfasst ebenfalls vor allem Grundlagen und Begriffsdefinitionen: Es werden die fünf grundlegenden Prinzipien und sieben sogenannten Enabler-Kategorien vorgestellt. Weiterer Inhalt ist das fünfteilige COBIT-Prozessreferenzmodell, aufgeteilt in die Kategorien EDM (Evaluate, Direct and Monitor), APO (Align, Plan and Organize), BAI (Build, Acquire and Implement), DSS (Deliver, Service and Support) und MEA (Monitor, Evaluate and Assess). Natürlich werden auch Grundzüge der Implementierung sowie der IT Governance an sich vermittelt. Das Seminar schließt mit der offiziellen COBIT 5 Foundation Prüfung sowie bei Bestehen dem Erhalt des COBIT 5 Foundation Zertifikat.…

Mehr

Gepostet by on Jan 23, 2015 in Wohlbefinden |

Diätstrategien: Die Dukan Diät

Inzwischen gibt es viele verschiedene Diätstrategien, unter anderem die sogenannte Dukan-Diät, bei der vor allem auf hohen Eiweißanteil wert gelegt wird. Auf Gesundheits-kiste.eu können Sie über die Dukan Diät mehr lesen. Mit dem erhöhten Verzehr an Eiweiß wird das Abnehmen maßgeblich unterstützt. Man bleibt länger satt, gleichzeitig wird der Muskelabbau wesentlich verringert. Wer zusätzlich zur Dukan Diät etwas Sport betreibt, der macht alles richtig und kann mit einer Zunahme an Muskeln einen tollen Nebeneffekt erzielen. Die Diät wird in vier Zeitphasen eingeteilt, die sich aus Angriff, Stärkung, Erhaltung und Kosolidierung zusammensetzen. In keiner einzigen Phase müssen Sie vollständig auf Kohlenhydrate verzichten.

apple-2311_640Der Erfinder dieser Diät empfiehlt sogar täglich Haferkleie zu essen und dabei ausreichen Flüssigkeit zu sich nehmen. In der ersten Phase der Dukan Diät darf nur 1,5 Esslöffel davon verzehrt werden, in jeder weiteren Phase ist eine Steigerung von 2 Löffel vorhergesehen. Ein wesentlicher Grund ist der Erhalt einer geringen Menge an Kohlenhydrate in der Nahrung. Der menschliche Darm muss etwas tun, um die Verdauung in Schwung halten zu können. In Phase 1 handelt es sich im Grunde um ein sogenanntes Low-Carb Programm, welches sich vor allem durch den Verzicht (Reduzierung) von Kohlenhydraten auszeichnet. Aufgrund der fehlende Kohlenhydrate und der ständigen Zuführung von Eiweiß und fettarmen Milchprodukte verlieren Sie realtiv rasch an Gewicht. Der Durchschnittswert beträgt rund 3 Kilogramm. (Je nach Ausgangslage)

In Phase 2 stabilisieren Sie bereits den raschen Gewichtsverlust und stellt die Essgewohnheiten dauerhaft um. Nun wird auch die Ernährung täglich geändert. Einen Tag wird nur Eiweiß gegessen, am nächsten wird das Eiweiß mit leichten Zugaben wie Gemüse ergänzt. Die dritte Phase ändert im Grunde nicht viel. Sie dürfen allerdings nun wieder 2 mal in der Woche ein dreigängiges Luxus-Schlemmermenü verzehren. Ein strenger Eiweiß-Tag sollte bei der Dukan-Diät in Phase 3 eingehalten werden. Die letzte Phase ist eigentlich keine Phase, denn nun haben Sie Ihr Wunschgewicht erreicht. Jetzt gilt es, dieses zu halten. Ernähren Sie sich gesund und bleiben Sie bei gesunder und eiweißreicher Kost.

Viele weitere Diäten findet man unter: http://der-gesundheitscoach.com/diaet/

Mehr

Gepostet by on Dez 15, 2014 in Haus und Wohnen |

Eine schöne Inneneinrichtung aus Karlsruhe

Eine Inneneinrichtung in Karlsruhe muss sorgfältig geplant werden, damit jeder Raum seiner Funktion optimal gerecht werden kann. Bei der Einrichtung von Häusern und Wohnungen müssen die Lichtverhältnisse, der vorhandene Platz der Räume sowie der persönliche Lebensstil berücksichtigt werden. Unternehmen, die eine professionelle Inneneinrichtung in Karlsruhe anbieten, führen zunächst eine gründliche Bedarfsanalyse durch. Bei einer Inneneinrichtung in Karlsruhe sollte separat für jedes Zimmer im Detail geplant werden. Experten von Inneneinrichtungen in der Stadt Karlsruhe empfehlen ihren Kunden, den Zusammenhang der verschiedenen Räume nicht unberücksichtigt zu lassen.

carve-70086_640Bevor mit der intensiven Planung für die Räume begonnen wird, sollte zuallererst für jeden Raum ein Grundriss gezeichnet werden. Als nächster Schritt wird der Einrichtungsstil sowie die Anordnung der ausgewählten Möbel und die Funktion jedes einzelnen Raumes bestimmt. Das Ziel der Inneneinrichtung sollte in jedem Fall funktional, praktisch und stilvoll sein. Die jeweilige Funktion, die jedem einzelnen Raum zugeordnet wird, gibt bereits eine generelle Struktur für die Gestaltung vor. Bei der Innengestaltung ist weiterhin zu beachten, dass nicht jedes Möbelstück für jeden Raum geeignet ist. Grundsätzlich sollte immer der Grundriss des Hauses bei der Einrichtung der einzelnen Räume berücksichtigt werden. Durch eine sorgfältige Planung der Inneneinrichtung können die Vorzüge eines Raumes hervorgehoben und eventuelle Nachteile weitestgehend ausgeglichen werden.

Die Gestaltung mit wenigen und dezenten Farben trägt dazu bei, dass ein Raum durch Möbel, die bereits vorhanden sind und übernommen werden, nicht zusammengewürfelt und unruhig wirkt. Ein wichtiger Teil der Innengestaltung ist die richtige Beleuchtung. Die Menge an Tageslicht, die zu unterschiedlichen Tages- und Jahreszeiten durch die Fenster in die Räume einfällt, ist unterschiedlich. In jeden Raum sollten am besten mehrere Lichtquellen installiert werden, die separat genutzt werden können. Moderne LED-Leuchtmittel erhellen einen Raum mit einem besonders angenehmen Licht. Wer unsicher ist oder ein recht umfangreiches Projekt plant, sollte sich von einem professionellen Inneneinrichtungs-Designer beraten lassen.…

Mehr

Gepostet by on Dez 9, 2014 in Haus und Wohnen |

Die gesündere Alternative: Naturbaustoffe

Die Bezeichnung Naturbaustoffe ist in Deutschland nicht gesetzlich geschützt. Alle Baustoffe, die aus natürlichen Materialien bestehen, dürfen als Naturbaustoffe bezeichnet und angeboten werden. Ökologische Baustoffe, wie Naturbaustoffe auch genannt werden, kommen in verschiedenen Baubereichen zum Einsatz. Natürliche Baustoffe werden für die Baukonstruktion, für den Außen- und Innenausbau sowie zur Sanierung und Renovierung von Gebäuden verwendet. Naturbaustoffe, die generell zur Errichtung eines Gebäudes benutzt werden, sind vor allem Mauersteine, Holzbalken, Dachziegel sowie Mörtel und Zement. Beim Innen- und Außenausbau werden ökologische Baumaterialien zur Wärmedämmung, zur Verkleidung von Innenwänden und Außenfassaden, zur Gestaltung von Treppen und Fußböden sowie zum Einbau von Fenstern und Türen benutzt. Finden Sie mehr zum Thema Naturbaustoff auf Naturbaudirekt.

mountain-lake-416198_640Naturfarben, Lacke und Tapeten finden ebenfalls zum Innenausbau sowie bei Renovierungen und Sanierungen Verwendung. Traditionelle natürliche Baustoffe sind unter anderem Lehm, Stroh und Holz. Die Materialien sind traditionell zum Bau von Fachwerkhäusern eingesetzt worden. Heute werden die Naturbaustoffe in den Bereichen Strohballenbau und Restaurierung benötigt. Mörtel, Kalk, Trockenbauplatten und Mauersteine, die zu mindestens 98% aus unbehandelten, nachwachsenden oder mineralischen Materialien bestehen, dürfen als natürliche Baustoffe bezeichnet werden. In den Baustoffen dürfen jedoch keine halogenorganische Verbindungen oder Fungizide enthalten sein. Holzwerkstoffe, beispielsweise MDF-Platten und Grobspanplatten müssen, damit sie als Naturbaustoff bezeichnet werden dürfen, mindestens zu 85 Prozent aus Holz bestehen. In den Platten dürfen sich weder halogenorganische Verbindungen, synthetisch hergestellte Flammschutzmittel oder Holzschutzmittel befinden.

Ökologische Dämmstoffe sind unter anderem Schafwolle, Gras, Sisalfasern, Schilfrohr, Kork, Jute, Holz, Hanf, Kokos, Getreide und Flachsfasern. Cellulosefasern, die durch das Recycling von Altpapier hergestellt sind, werden ebenfalls als natürliche Dämmstoffe bezeichnet. Häufig enthalten natürliche Baustoffe geringe Mengen Zusatzstoffe gegen den Befall von Schädlingen, zum Schutz vor Schimmel und zur Verbesserung des Brandschutzes. Die Mehrzahl der Zusatzstoffe können als unbedenklich für die Gesundheit eingestuft werden. Synthetische Faseranteile als Zusatzstoffe in Naturbaustoffen behindern allerdings die biologische oder chemische Abbaubarkeit des Baustoffes und erschweren die Entsorgung.…

Mehr